Familienbildungsstätte Elmshorn

Titelbild Sulawiki


Gemeinsame Schritte ins Leben

Hebammenfrühstück

Für alle werdenden Mütter und
Mütter mit Kindern im ersten Lebensjahr

Sie möchten gern Interessantes und Hilfreiches rund um Schwangerschaft und Geburt oder die Entwicklung Ihres Babys erfahren? Sie interessiert die Ernährung und Pflege des Säuglings / Kleinkindes oder der Aufbau einer guten und stabilen Bindung zu Ihrem Kind? Oder haben Sie einfach Lust, bei einer gemütlichen Tasse Tee oder Kaffee andere Mütter oder Väter kennen zu lernen? Dann heißen wir Sie in unserem Hebammencafé herzlich willkommen. Hebamme Kristina Knaack nimmt sich Zeit für all ihre Fragen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Falls Sie einen Dolmetscher benötigen melden, Sie sich gerne bei Frauke Schöffel, Tel.-Nr.: 04121 – 49 46 111. Dieses Angebot wird finanziert durch das Landesprogramm „Schutzengel vor Ort“.
N001.
Kristina Knaack
dienstags, ab 05.09., fortlaufend, FBS, Raum 2, 09.00 – 11.00 Uhr
Gebühr: keine

* Yoga für Schwangere

Eine Stunde nur für Sie und Ihr Kind
Yoga unterstützt in der Schwangerschaft Ihren körperlichen und emotionalen Zustand positiv und bereitet Sie auf die Geburt Ihres Kindes und die kommende Mutterschaft vor. Spezielle Übungen, die besonders auf die körperlichen Veränderungen während der Schwangerschaft eingehen, helfen dabei, sich zu stärken, wahrzunehmen und zu entspannen. Yoga in der Schwangerschaft ist eine sehr gute Möglichkeit, das Körperbewusstsein zu verbessern, die Kraft des Atems zu erfahren, den Kontakt zum Kind zu intensivieren und sich auf den Wechsel von An- und Entspannung als Rhythmus für die Geburt einzustimmen. Körperübungen, Entspannung und Meditation – eine Zeit nur für Sie und Ihr Kind! Einige Krankenkassen übernehmen anteilig die Kursgebühren. Bitte fragen Sie vor Kursbeginn bei Ihrer Krankenkasse nach. Es ist möglich, jederzeit in diesen Kurs einzusteigen. Die Kursgebühr wird ggf. anteilig berechnet. Mitzubringen: bequeme Kleidung, stilles Wasser, Decke.
N002.
Birgit Mörker
freitags, ab 22.09., 10 Veranstaltungen, Padma Yoga Zentrum, Klostersande 40 a, Elmshorn
17.00 – 18.15 Uhr
Gebühr: 110 €

Elterngeld und Elternzeit

Informationsabend für alle (werdenden) Eltern
Für viele werdende Eltern stellt sich bei der Planung der Elternzeit und beim Ausfüllen der entsprechenden Anträge eine Vielzahl von Fragen: Wie, wo und wann beantrage ich die Elternzeit? Wie wird das Elterngeld berechnet? Hat jeder Anspruch auf Elterngeld? Was ist Elterngeld-Plus? Wann wird ein Einkommen aus Teilzeitarbeit auf das Elterngeld angerechnet, wann nicht? Welche Fristen sind zu beachten? An diesem Vortragsabend wird Rechtsanwältin Sascha Lotzkat einen Überblick über die Regelungen geben, damit Ihnen Begriffe wie Elterngeld, Elterngeld-Plus, Elternzeit, Elternteilzeit, Partnermonate und Partnerbonusmonate verständlich werden. Während des Vortrages haben Sie die Möglichkeit Fragen zu stellen.
N003.
Sascha Lotzkat
Dienstag, 14.11., FBS, Raum 2, 19.30 – 21.00 Uhr
Gebühr: 2 € bar
Dieser Vortrag wird durch die Sparkasse Elmshorn durch eine Spende finanziell unterstützt.

Yoga mit Baby

Ruhe und Entspannung für die alltäglichen Dinge
In diesem Yogakurs können Sie Entspannung finden, zurück in die eigene Kraft kommen und den Rückbildungsprozess im Körper unterstützen. Kräftigung von Rücken, Schulter und Nackenmuskulatur sowie die Belebung des Beckenbodens stehen im Vordergrund. Entspannung und Meditation runden die Stunde ab. Yoga hilft, den alltäglichen Dingen mit Ruhe und Gelassenheit zu begegnen. Ihr Baby ist willkommen und kann in die Übungen integriert werden, einfach dabei oder in Kontakt mit den anderen Babys sein. Yogaerfahrung ist keine Voraussetzung. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. In den Herbstferien wird pausiert. Mitzubringen: stilles Wasser, Decke, bequeme Kleidung.
N004.
Birgit Mörker
dienstags, ab 26.09., 8 Veranstaltungen, FBS, Raum 4, 9.00 – 10.15 Uhr,
Gebühr: je 88 € (mtl. Bezahlung möglich)

Yoga mit Baby

Ruhe und Entspannung für die alltäglichen Dinge
Angebot siehe Kurs-Nr. N004.
N005.
Birgit Mörker
dienstags, ab 26.09., 8 Veranstaltungen, 10.30 – 11.45 Uhr
Weiteres Kurs-Nr. N004.

Mit Pilates zur Power-Frau

Nach der Rückbildung zurück zur Fitness
Während einer Schwangerschaft verändert sich der ganze Körper. Das Gewebe wird weicher, Muskeln und Bänder werden extrem beansprucht und auch das Körpergefühl ändert sich grundlegend. Wer nach dem Rückbildungskurs etwas für Körper und Seele tun möchte, ist in diesem Kurs genau richtig! Maike Helms trainiert mit Power und Freude, ganzheitlich Ausdauer und Beweglichkeit. Durch Pilates kann das Bindegewebe gestrafft werden und auch Kraft und Stabilität werden intensiv trainiert. Die Übungen bauen die Tiefenmuskulatur auf, die unerlässlich für ein gutes Körpergefühl ist. Ein effektives Workout, das einfach zu Hause umgesetzt werden kann. Babys sind herzlich willkommen. Mitzubringen: Getränk, Handtuch.
N006.
Maike Helms
mittwochs, ab 27.09., 10 Veranstaltungen, FBS, Raum 4, 11.00 – 12.00 Uhr
Gebühr: 80 €

Indische Babymassage für Väter

Für Väter mit Babys ab 3 Monate
Dieses Angebot richtet sich speziell an Väter, die allein etwas mit ihrem Kind unternehmen möchten. Die „indische Babymassage“ nach F. Leboyer bietet den Vätern die Möglichkeit, einen ganz intensiven Kontakt zu ihrem Baby aufzubauen und die Vater-Kind-Bindung zu stärken. Für Babys ist es eine ganz besondere Sinneserfahrung, berührt, gestreichelt und massiert zu werden. Massiert werden können bei diesem Kurs alle Babys ab 3 Monate, bis sie beginnen sich selber fortzubewegen. Natürlich besteht die Möglichkeit des Austausches zwischen den Vätern. Fragen können mit der Kursleiterin besprochen werden. Mitzubringen: Decke, stilles Wasser, alles für das Baby.
N007.
Kristina Knaack
samstags, ab 25.11., 3 Veranstaltungen, FBS, Raum 4, 9.30 – 10.30 Uhr
Gebühr: 22 €

Schwangere und Mütter mit seelischen Belastungen treffen sich

Offene Gruppe in Elmshorn
Diese Gruppe wendet sich an schwangere Frauen und Mütter mit Kindern bis zum 1. Lebensjahr, die sich während dieser Zeit müde und erschöpft fühlen, sehr dünnhäutig sind, unter Stimmungsschwankungen leiden, traurig sind, Angst vor den Herausforderungen als Mutter haben, keine Freude über ihr Kind empfinden, sich alleingelassen und überfordert fühlen. Unter fachlicher Anleitung setzen wir uns z.B. mit folgenden Themen auseinander: meine Mutterrolle, Stressbewältigung, Krisenmanagement, Wahrnehmung und Förderung der kindlichen Entwicklung. Unser Ziel ist es, die Bindung zum Kind zu stärken. Wir möchten Ihnen eine Möglichkeit geben, sich mit anderen Müttern auszutauschen, sich zu regenerieren, sich mit sich selbst auseinandersetzen zu können, Kraft zu schöpfen. Ihre Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach vorbeikommen! Wenn Sie vorab Fragen haben, wenden Sie sich gern an „Hand in Hand“ Elmshorn, Tel.: 04121 / 4 91 61 11.
N008.
Anita Sieg
montags, ab 04.09., fortlaufend, wöchentlich, Regio Klinikum Elmshorn, Psychiatrische Tagesklinik
Agnes-Karl-Allee 2, 10.00 – 11.00 Uhr
Gebühr: keine

Schwangere und Mütter mit seelischen Belastungen treffen sich

Offene Gruppe in Pinneberg
Angebot siehe Kurs-Nr. N008.
N009.
Anita Sieg
montags, ab 04.09., fortlaufend, wöchentlich, Regio Klinikum Pinneberg, Psychiatrische Tagesklinik, Fahltskamp 74, Pinneberg, 14.00 – 15.00 Uhr
Gebühr: keine

Die Angebote N008 + N009 werden durch das Landesprogramm „Schutzengel vor Ort“ finanziert.

Babytreff

Offener Treff für Mehrlingseltern

Zwillinge, Drillinge oder mehr?
Welches Glück – welche Herausforderung, Eltern von Mehrlingen zu werden oder zu sein! In dieser Gruppe sind Sie einmal im Monat herzlich eingeladen, sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Ob schwanger mit Mehrlingen oder schon Mutter oder Vater, hier finden Sie in gemütlicher Runde die Gelegenheit, Erfahrungen auszutauschen oder einfach zuzuhören. Das ist besonders wohltuend, und vielleicht ergeben sich dabei gemeinsame Themen wie „Die Arbeitsbewältigung mit kleinen Kindern“, „Die Kostenbelastung oder Kostenersparnis“, „Kommt jedes Kind zu seinem Recht?“, „Wie gehen wir mit der Konkurrenz zwischen den Kindern um?“ Tatsächlich aber bestimmen Sie die Gesprächsthemen des Abends selbst, je nach aktuellen Anlässen in Ihrem turbulenten Familienalltag. Eine Anmeldung für den Abend ist nicht erforderlich. Eva Nergiz, selbst Mutter von Zwillingen, erwartet Sie und freut sich auf den gemeinsamen Abend mit Ihnen.
N010.
Eva Nergiz
jeden ersten Dienstag im Monat, ab 01.08., FBS, Raum 1, 20.00 – 22.00 Uhr
Gebühr: je 2 € bar

Babytreff

Mit Kindern in den ersten Lebensmonaten
Mit dem neuen Familienmitglied ändert sich das Zusammenleben oft grundlegend. Da kann es sehr hilfreich sein, wenn man sich untereinander über die neuen Erfahrungen – und auch die neuen Probleme – austauschen kann. Sie und Ihr Baby stehen beim Babytreff im Mittelpunkt. Die Kinder können beim altersgemäßen Spiel miteinander Kontakt aufnehmen und sich gegenseitig beobachten. Daneben ist genügend Zeit vorhanden, um alle Fragen zu den Themen zu stellen, die junge Eltern bewegen. Aber auch die Kommunikation mit anderen Eltern soll nicht zu kurz kommen. Aus diesem kreativen Miteinander können Sie die Kraft für den Alltag schöpfen. Eine Anmeldung für den Babytreff ist nicht erforderlich, schauen Sie einfach vorbei. Während der Schulferien wird pausiert.
N011.
Martina Rheinländer
montags, ab 04.09., fortlaufend, wöchentlich, FBS, Raum 3, 14.30 – 15.30 Uhr
Gebühr: 2 € in bar

Treffpunkt 1+

Eltern und Kinder bis etwa 2 Jahre
Wenn Ihr Kind schon krabbelt und mobil ist, ist der Treffpunkt 1+ genau die richtige Gruppe, weil wir hier besonders auf den Wunsch nach Bewegung bei den Kindern eingehen können. Neue Spiele entdecken, klettern, rutschen, hopsen und andere Kinder treffen. Für die Kinder gibt es viele Möglichkeiten, ihre motorischen und sozialen Fähigkeiten zu üben. Und die Erwachsenen haben Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zur Klärung von persönlichen Fragen. Alles, was junge Eltern bewegt, kann hier zur Sprache kommen: ob es um den Umgang mit der Trotzphase geht, um Durchschlafprobleme der Kinder oder auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und verschiedene Kinderbetreuungsmodelle. Eine Anmeldung für den Treffpunkt ist nicht erforderlich, schauen Sie einfach vorbei. Während der Schulferien wird pausiert.
N012.
Martina Rheinländer
montags, ab 04.09., fortlaufend, wöchentlich, FBS, Raum 3, 15.45 – 16.45 Uhr
Gebühr: 2 € in bar

Treffpunkt 2+

Eltern mit Kindern ab etwa 2 Jahre
Der Treffpunkt 2+ wendet sich an etwas ältere Kinder, die sicher laufen können. Angebot siehe Kurs-Nr. N012.
N013.
Martina Rheinländer
montags, ab 04.09., fortlaufend wöchentlich, FBS, Raum 3, 16.45 – 17.45 Uhr
Gebühr: 2 €

Babytreff

Mit Kindern in den ersten Lebensmonaten
Mit dem neuen Familienmitglied ändert sich das Zusammenleben oft grundlegend. Da kann es sehr hilfreich sein, wenn man sich untereinander über die neuen Erfahrungen – und auch die neuen Probleme – austauschen kann. Sie und Ihr Baby stehen beim Babytreff im Mittelpunkt. Die Kinder können beim altersgemäßen Spiel miteinander Kontakt aufnehmen und sich gegenseitig beobachten. Daneben ist genügend Zeit vorhanden, um alle Fragen zu den Themen zu stellen, die junge Eltern bewegen. Aber auch die Kommunikation mit anderen Eltern soll nicht zu kurz kommen. Aus diesem kreativen Miteinander können Sie die Kraft für den Alltag schöpfen. Eine Anmeldung für den Babytreff ist nicht erforderlich, schauen Sie einfach vorbei. Während der Schulferien wird pausiert.
N014.
Martina Rheinländer
donnerstags, ab 07.09., fortlaufend, wöchentlich, FBS, Raum 3, 09.00 – 10.00 Uhr
Gebühr: 2 €

Treffpunkt Donnerstag 1 +

Eltern mit Kindern bis etwa 2 Jahre
Wenn Ihr Kind schon krabbelt und mobil ist, ist der Treffpunkt 1+ genau die richtige Gruppe, weil wir hier besonders auf den Wunsch nach Bewegung bei den Kindern eingehen können. Neue Spiele entdecken, klettern, rutschen, hopsen und andere Kinder treffen. Für die Kinder gibt es viele Möglichkeiten, ihre motorischen und sozialen Fähigkeiten zu üben. Und die Erwachsenen haben Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zur Klärung von persönlichen Fragen. Alles, was junge Eltern bewegt, kann hier zur Sprache kommen: ob es um den Umgang mit der Trotzphase geht, um Durchschlafprobleme der Kinder oder auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und verschiedene Kinderbetreuungsmodelle. Eine Anmeldung für den Treffpunkt ist nicht erforderlich, schauen Sie einfach vorbei. Während der Schulferien wird pausiert.
N015.
Martina Rheinländer
donnerstags, ab 07.09., fortlaufend, wöchentlich, FBS, Raum 3, 10.15 – 11.15 Uhr
Gebühr: 2 €

Die Angebote N010 – N015 werden durch eine Spende der Sparkasse Elmshorn finanziell unterstützt.

FEP® Frühkindliches-Entwicklungsförderungs-Programm

Für Eltern und Babys ab der 4. Woche bis zu 1,5 Jahren
FEP® ist ein Programm, bei dem die Kinder mit ihren Besonderheiten im Mittelpunkt stehen. Es sollen keine speziellen Lernziele erreicht werden, sondern die Kinder werden in ihren natürlichen Entwicklungsschritten unterstützt. Die Babys erkunden ohne Kleidung ihre Umwelt. Durch viel Singen und Spielen mit unterschiedlichen Materialien werden die verschiedenen Wahrnehmungsbereiche gefördert. Es ist ein fortlaufender Kurs, bei dem die einzelnen Kurseinheiten aufeinander aufbauen. Am Anfang stehen zwei Formen der Babymassage (Schmetterlingsmassage und indische Babymassage). Alters- und entwicklungsentsprechende Spiel- und Förderangebote fließen langsam mit ein, so dass die Babys in ihrer Mobilität und Entwicklung unterstützt werden. Natürlich besteht immer die Möglichkeit zum Austausch untereinander und mit der Kursleiterin. Zu speziellen Themen (Ernährung, Entwicklung etc.) findet in den Kursen eine ausführliche Beratung statt. Mitzubringen: leichte Kleidung, Decke, Kissen, stilles Wasser, alles für das Baby.
N016.
Kristina Knaack
mittwochs, fortlaufend, je 10 Veranstaltungen, FBS, Raum 4, 09.00 – 10.30 Uhr
Gebühr: je 84 € (mtl. Bezahlung möglich)

Prager Eltern-Kind-Programm: PEKiP

Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr
In der PEKiP-Gruppe treffen sich einmal wöchentlich Eltern mit Babys von der 6. Lebenswoche an bis zur Vollendung des ersten Lebensjahres. Das Baby hat die Möglichkeit, sich ohne Kleidung in einer warmen Umgebung wohl zu fühlen und zu bewegen. Die Eltern haben Zeit, die Bedürfnisse ihres Kindes wahrzunehmen und durch individuelle Spiel- und Bewegungsanregungen die natürliche Entwicklung zu unterstützen. Dabei gehen wir immer vom Kind und seinen momentanen Bedürfnissen aus. Die Babys knüpfen erste soziale Kontakte. Die Eltern erhalten Informationen zu allen Themen „rund ums Baby“, wie z.B. die Entwicklung ihres Kindes, die Ernährung etc. Weiterhin besteht die Möglichkeit, sich in der Gruppe über Erziehungsfragen und Erlebnisse in der neuen Lebenssituation auszutauschen. Mitzubringen: leichte Kleidung, 2 kleine und 2 große Handtücher, Wechselkleidung, Babynahrung, Getränke für Mutter und Kind.
N017.
Andrea Sörensen
mittwochs, fortlaufend, je 10 Veranstaltungen, FBS, Raum 4, 15.00 – 16.00 Uhr oder 16.30 – 18.00 Uhr
Gebühr: je 84 € (mtl. Bezahlung möglich)

DELFI

Für Eltern mit Babys ab der 8. Lebenswoche
DELFI ist ein Angebot für Eltern und Babys ab der 8. Lebenswoche bis zum ersten Lebensjahr. DELFI steht für Denken-Entwickeln-Lieben-Fühlen-Individuell. Die Eltern können die Bewegungs- und Sinnesentwicklung und die wachsenden Fähigkeiten ihres Babys auf spielerische Weise begleiten und unterstützen. Dieses geschieht durch Bewegungs- und Wahrnehmungsanregungen, kleine Massagen, Spiele und Lieder. Die Babys genießen es, nackt ihre Umgebung und sich selbst zu entdecken. Im Mittelpunkt stehen die Beschäftigung mit dem Baby und das Wahrnehmen seiner Bedürfnisse. Gespräche und Informationen zur Entwicklung, Gesundheit, Ernährung, Erziehung und der Austausch über Fragen des Alltags und eigene Erfahrungen mit dem Baby stärken Sie als Eltern. Während der Schulferien und am 12. 10. wird pausiert. Mitzubringen: Unterlage für das Baby, leichte und bequeme Kleidung für die Erwachsenen.
N018.
Gabriele Willkomm
donnerstags, fortlaufend, je 10 Veranstaltungen, FBS, Raum 4, 9.00 – 10.30 Uhr oder 10.45 – 12.15 Uhr
Gebühr: je 84 € (mtl. Bezahlung möglich)

DELFI

Für Eltern mit Babys ab der 8. Lebenswoche
Angebot siehe Kurs-Nr. N018.
Am 13.10. und in den Herbstferien wird pausiert.
N019.
Gabriele Willkomm
freitags, fortlaufend
Weiteres Kurs-Nr. N018.

Wellcome to Elmshorn

internationaler Babyspielkreis
Mit diesem offenen Babyspielkreis heißen wir alle neu zugezogenen Mütter, Väter und deren Babys in Elmshorn herzlich willkommen. Bei den wöchentlichen Treffen stehen die Babys im Mittelpunkt. Sie haben die Möglichkeit, durch gemeinsames Singen und Spielen ihre Welt zu erkunden, so dass die verschiedenen Wahrnehmungsbereiche ganz einfach gefördert werden. Eltern lernen Kinderlieder kennen und haben Zeit, gemeinsam mit ihren Babys zu spielen. Sie können ihre Erfahrungen austauschen und so entsteht die Möglichkeit, kleine und große Freundschaften zu schließen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. In den Ferien wird pausiert.
N020.
Hannah Holitzka
montags, ab 11.09., 14 Veranstaltungen, FBS, Raum 4, 9.00 – 10.30 Uhr
Gebühr: keine
Dieses Angebot wir durch die Integrationspauschale der Stadt Elmshorn finanziert.

Mein erstes Bilderbuch in russischer Sprache

Für Eltern und Kinder von 6 Monaten bis 3 Jahren
„Es lebe die Mehrsprachigkeit!“ Für russische Eltern und ihre Kinder ist hier die Gelegenheit, mit Sprache und Büchern Spaß zu haben. Aber auch Familien aus anderen Ländern sind willkommen, um die russische Sprache und Kultur kennen zu lernen. Gemeinsam werden wir rund um das Buch singen, reimen und spielen. Wir nehmen uns auch die Zeit, Kontakte mit den anderen Eltern zu knüpfen, uns gegenseitig zu informieren und Erfahrungen auszutauschen. Wenn Sie Fragen haben, erreichen Sie Elena Albert unter der Telefonnummer: 0176 / 78 23 14 91. Während der Schulferien wird pausiert. Mitzubringen: kleiner Snack und Getränk für das Kind.
N021.
Elena Albert
donnerstags, fortlaufend, je 10 Veranstaltungen, FBS, Raum 1, 15.30 – 17.15 Uhr
Gebühr: je 25 €

Моя первая книжка с картинками на русском языке
Для родителей и детей с 6 месяцев и до 3-х лет
„Да здравствует многоязычие!“ Наша группа приглашает русскоязычных детей, а также их родителей, весело провести время с книжками на русском языке. Приветствуются также родители других национальностей для знакомства с русским языком и культурой. С помощью веселых песен, увлекательных игр и интересных книг мы будем вместе познавать мир. У родителей есть возможность познакомиться с другими семьями, обменяться информацией и поделиться опытом и насладиться совместно проведeнным временем. Мы будем рады ответить на все Ваши вопросы по телефону: 0176 / 78 23 14 91, Elena Albert.

Dieses Angebot wird durch eine Spende der Sparkasse Elmshorn finanziell unterstützt.

Drunter und drüber - Bewegungsspaß für Klettermäuse

Zeit für Eltern mit Kindern ab 1 Jahr
Bewegung von Anfang an. Durch Bewegung entdeckt das Kind sich selbst und seine Fähigkeiten. Bewegung ermöglicht das selbständige Handeln, stärkt das Selbstbewusstsein, fördert das soziale Miteinander und unterstützt die motorischen Grundfähigkeiten wie z.B. kriechen, krabbeln, laufen, balancieren, klettern, stützen, halten, hüpfen, springen, schwingen oder schaukeln. In dieser Gruppe haben die Kinder die Möglichkeit, ihrem elementaren Bewegungsbedürfnis nachzukommen. Kleine Bewegungslandschaften, Höhlen oder kreative Turngeräte, Bälle, Reifen oder Seile regen die Kinder zum Ausprobieren an. Jedes Kind agiert selbstbestimmt, in seinem eigenen Tempo und dem persönlichen Entwicklungsstand entsprechend (es ist nicht erforderlich, dass die Kinder bereits laufen können). Unter behutsamer Anleitung entdecken sie mit viel Freude immer neue Fähigkeiten. Die Eltern ermuntern und begleiten ihre Kinder und können – je nach Temperament – mit ihren Kindern kuscheln und toben. Während der Schulferien und am 12. 10. wird pausiert. Mitzubringen: bequeme Kleidung für Kinder und Eltern.
N022.
Gabriele Willkomm
donnerstags, fortlaufend, je 10 Veranstaltungen, FBS, Raum 4, 15.00 – 16.00 Uhr
Gebühr: je 57 €

Drunter und drüber - Bewegungsspaß für Klettermäuse

Zeit für Eltern mit Kindern ab 1 Jahr
Angebot siehe Kurs-Nr. N022.
N023.
Gabriele Willkomm
16.00 – 17.00 Uhr
Weiteres Kurs-Nr. N022.

Offene Spielgruppe

Für Kinder aus aller Welt zwischen 3 und 8 Jahren
Es sind alle Kinder herzlich willkommen, die Lust haben, am Nachmittag gemeinsam mit anderen Kindern Lieder zu singen, Spiele zu spielen, zu malen oder zu basteln. Faridah ist Erzieherin und betreut gerne ihre Kinder, während Sie das Café Salam im Christuszentrum Arche besuchen oder andere Dinge erledigen. Spielerisch kommen die Kinder mit anderen in Kontakt und erleben so ein schönes Miteinander. Nach einer gemeinsamen Abschlussrunde werden die Kinder wieder abgeholt. Dies ist ein Kooperationsangebot mit dem Diakonieverein Migration e.V.. Sie müssen Ihr Kind nicht anmelden, aber hinterlassen Sie bitte eine Telefonnummer für den Notfall.
N024.
Faridah Mahmudi
montags, ab 18.09., fortlaufend, wöchentlich, FBS Raum 1, 15.00 – 17.00 Uhr
Gebühr: keine
Dieses Angebot wir durch die Integrationspauschale der Stadt Elmshorn finanziert.

Mini-Spielkreis

Eine Gruppe für Kinder ab etwa 2 1/2 Jahre
Dieses Angebot richtet sich an Kinder, die noch nicht in einen Kindergarten gehen. Sie erhalten hier die Gelegenheit, in einer kleinen Gruppe – ohne Eltern – Neues zu lernen, gemeinsam zu spielen, zu malen, zu singen, Geschichten zu hören… was sie mögen! Die Kursleiterin gibt den Kindern Anregungen, die sie aufgreifen oder verändern können. Die erste Trennung von der Bezugsperson wird behutsam vollzogen – nach dem Tempo des Kindes. Für die Eltern bedeutet das, ggf. beim Kind zu bleiben, es früher abzuholen o.ä. Die wechselnde Anwesenheit eines Elternteils ist in dieser Gruppe erforderlich, um die Aufsicht durch zwei Betreuungspersonen sicherzustellen. Der Elternabend findet am 12. 10. um 20 Uhr im Raum 3 der FBS statt. Mitzubringen: Hausschuhe, kleiner gesunder Imbiss, Getränk.
N025.
Hannah Meinecke-Reinhard
dienstags, ab 17.10., 9 Veranstaltungen + Elternabend, FBS, Raum 3, 9.00 – 11.30 Uhr
Gebühr: 88 € (mtl. Bezahlung möglich)

Mini-Spielkreis

Eine Gruppe für Kinder ab etwa 2 1/2 Jahre
Dieses Angebot richtet sich an Kinder, die noch nicht in den Kindergarten gehen. Die Kinder haben hier die Gelegenheit in einer kleinen Gruppe, ohne Bezugsperson zu spielen. Es werden Spielanregungen angeboten, die die Kinder aufgreifen können, aber auch das freie Spielen ist Teil des Angebots. Erste Lieder, Verse und Geschichten sowie ein gemeinsam vorbereitetes Frühstück geben dem Vormittag Struktur und helfen den Kindern, sich sicher und geborgen zu fühlen. Dies erleichtert dem Kind, die erste Trennung von der Bezugsperson behutsam und in eigenem Tempo zu vollziehen. Die Begleitpersonen sollten sich darauf einstellen, anfänglich beim Kind zu bleiben oder es früher abzuholen. Die wechselnde Anwesenheit eines Elternteils ist in dieser Gruppe erforderlich, um die Aufsicht durch zwei Betreuungspersonen sicherzustellen. Am 13. 09. um 20 Uhr findet ein Elternabend statt, welcher Voraussetzung für die Kursteilnahme ist. Mitzubringen: Hausschuhe, wetterfeste Kleidung für einen Besuch im Garten.
N026.
Sabine Jakobi
donnerstags, ab 14.09., 13 Veranstaltungen + Elternabend, FBS, Raum 1, 9.00 – 11.30 Uhr
Gebühr. 112 € (mtl. Bezahlung möglich)
Druckversion | Seite aktualisiert am 05.09.2017 11:35:35
Website made by Sulaweb    Login