Familienbildungsstätte Elmshorn

Titelbild Sulawiki


Angebote in Kölln-Reisiek

Trageberatung

Worauf es beim Tragen ankommt

Euer Baby wächst über einen langen Zeitraum in Euch heran, es ist in dieser Zeit mit voller Liebe und Wärme umhüllt. Das kleine große Glück hört in Euren Herzschlag und spürt Euch bei jeder Bewegung. Dann wird das größte Wunder geboren und vieles ändert sich. Die Aufmerksamkeit liegt oft stark auf dem Baby und der kleine Spatz muss sich in dieser großen weiten Welt erstmal zurechtfinden. Stephanie Rühling, Trageberaterin, möchte in dieser Trageberatung erzählen worauf es beim Tragen ankommt und wie Ihr Euer Baby gesund auf Augenhöhe durch die Welt tragen könnt. Die verschiedenen Tragemöglichkeiten dürfen an diesem Tag getestet und ausprobiert werden. Mitzubringen: falls vorhanden Yogamatte, Yogasitzkissen.
W199.
Stephanie Rühling
Samstag, 29. 05., Gemeindezentrum, Sandfohrt 1, 10.30 – 12.30 Uhr
Gebühr: 15 €



Mit Klarheit und Entschlossenheit

Die Beziehung zum Kind stärken

Wenn Eltern sich zunehmend in Auseinandersetzungen mit ihren Kindern wiederfinden und der Familienalltag durch zahlreiche Konflikte belastet wird, fragen sich viele Mütter und Väter, wie sie notwendige Forderungen und Regeln aufrechterhalten können, ohne die Beziehung zu gefährden. Es ist nicht leicht, in der Vielzahl von Erziehungsratgebern Antworten zu finden und so bleibt häufig die Frage, wie es gelingen kann, wirksamer auf das Verhalten der Kinder Einfluss zu nehmen und gleichzeitig die Beziehung zueinander zu stärken. Wenn der Erziehungsalltag davon geprägt ist, dass Kinder in den Widerstand gehen und ihre Eltern in Machtkämpfe hineinziehen, können Eltern durch eine Stärkung ihrer elterlichen Präsenz lernen, aus den Machtkämpfen auszusteigen. Was das genau bedeutet, soll im Rahmen des Themenabends aufgezeigt werden. Hierbei werden konkrete Handlungsmöglichkeiten vermittelt, die im Alltag leicht umgesetzt werden können und zu einem friedlicheren Miteinander beitragen können.
W200.
Charlotte Pongs
Dienstag, 16. 03., Gemeindezentrum, Sandfohrt 1, 19.30 – 21.30 Uhr
Gebühr: 2 €



Alleinerziehend

Informationsabend über Rechte und Pflichten

Sie möchten sich trennen oder leben schon getrennt von Ihrem Partner und haben keinen Überblick über Ihre Rechte und Pflichten? Frau Rüter, Fachanwältin für Familienrecht, gibt Ihnen einen Einblick welche Ansprüche und Verpflichtungen Sie haben. An diesem Abend geht es um Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhalt, Elterngeld und vieles mehr. Während und nach dem Vortrag ist Zeit für Ihre Fragen.
W201.
Astrid Rüter
Dienstag, 11. 05., Gemeindezentrum, Sandfohrt 1, 19.00 – 21.00 Uhr
Gebühr: 2 €



Schnuppernachmittag an der Nähmaschine

Für Jungen und Mädchen ab 9 Jahre

Du hast Lust einmal auszuprobieren, wie eine Nähmaschine funktioniert und ob es Dir überhaupt Spaß macht? Du möchtest Dir ein kleines Teil selber nähen, z.B.: eine Stiftrolle, ein Handytäschchen, oder Du hast eine eigene Idee? Nicola zeigt Euch in ihrer Werkstatt gerne, wie eine Nähmaschine richtig bedient wird, wie Ihr Ober- und Unterfaden einfädelt und dass es unterschiedliche Stiche und Stichbreiten gibt. Gemeinsam mit Nicola überlegt Ihr, was Ihr nun selber schon an der Maschine nähen könnt. Ihr wählt Stoff und Zubehör aus und dann „rattert“ Ihr los. Ein erstes kleines Teil entsteht, das Ihr natürlich auch mit nach Hause nehmen könnt. Es nehmen max. 5 Kinder teil. Ermäßigung für Geschwister ist leider nicht möglich. Mitzubringen: Nähmaschine (falls vorhanden), Getränk, kl. Imbiss.
W202.
Nicola Brennfleck
Freitag, 28. 05., Gemeindezentrum, Sandfohrt 1, 15.00 – 18.00 Uhr
Gebühr: 25 € (inkl. Material)



Die Ferien-Nähwerkstatt

Für Kinder ab 9 Jahre mit Grundkenntnissen an der Maschine

Du hast schon kleine Teile selbst genäht, kannst eine Nähmaschine bedienen und möchtest Dir in den Ferien etwas Schönes herstellen? Dann für einen Vormittag auf in die Welt der Stoffe. Vielleicht bringst Du die Idee für Dein Werkstück schon mit, oder Ihr überlegt in der Gruppe was es werden soll. Gemeinsam mit Nicola werden Stoff und Zubehör ausgewählt und dann kann es losgehen. Natürlich unterstützt Nicola auch, wenn Ihr Hilfe braucht. Es nehmen max. 5 Kinder teil. Ermäßigung für Geschwister ist leider nicht möglich. Mitzubringen:Nähmaschine (falls vorhanden), Getränk, kl. Imbiss.
W203.
Nicola Brennfleck
Donnerstag, 08. 04., Gemeindezentrum, Sandfohrt 1, 10.00 – 13.00 Uhr
Gebühr: 25 € (inkl. Material)



Ein Tag für mich und meine Nähidee

Voll im Trend und selbst geschneidert

Ein Samstag der besonderen Art! Egal ob Anfänger*in oder Näherfahrene*r, jede*r Teilnehmer*in fertigt das eigene Wunschprojekt an. In gemütlicher Atmosphäre haben Sie Zeit, einige Stunden den Alltag hinter sich zu lassen und sich ganz auf Ihr eigenes Nähprojekt zu konzentrieren. Dabei unterstützt Sie Nicola Brennfleck vom Zuschnitt über die Arbeit an der Maschine bis zur Fertigstellung. Während einer kleinen schöpferischen Pause ist auch Zeit für „Fachsimpelei“ und nette Gespräche in einer Kleingruppe von max. fünf Teilnehmer*innen. Mitzubringen: Nähmaschine (wenn vorhanden), Schnitt und Material für das eigene Projekt, kl. Imbiss, Getränk.
W204.
Nicola Brennfleck
Sonntag, 21. 02., Gemeindezentrum, Sandfohrt 1, 11.00 – 17.00 Uhr
Gebühr: 40 €




Ein Tag für mich und meine Nähidee

Voll im Trend und selbst geschneidert

Angebot siehe Kurs-Nr. W204.

W205.
Nicola Brennfleck
Freitag, 30. 04.
Weiteres Kurs-Nr. W204.



Feldenkrais®

Für Frauen und Männer aller Altersstufen

Feldenkrais® – was steckt dahinter? Feldenkrais® ist eine Lernmethode – so formuliert es ihr Gründer, der israelische Physiker und Judo-Lehrer Moshé Feldenkrais. Dabei geht es nicht um Lernen im schulischen Sinn, sondern um Lernen durch Bewegung. Das heißt, unser Bewegungsspektrum zu erweitern, neue Bewegungen auszuprobieren, unseren Körper besser kennenzulernen und festgefahrene Bewegungsmuster aufzubrechen. Oft entstehen Schmerzen dadurch, dass wir immer und immer wieder dieselben Bewegungsabläufe ausführen und unserem Körper dabei durch kleine, antrainierte Fehler schaden. Dazu gehört z.B. eine falsche Sitzhaltung, die Art und Weise wie wir uns bücken oder wie wir eine Tasche tragen. Bei FK geht es darum, diese Bewegungsmuster in einem ersten Schritt zu erkennen und somit mögliche Schmerzverursacher aufzuspüren. FK ist kein sportliches Training. Die Lektionen finden weitgehend im Liegen statt. Es werden kleine angenehme Bewegungen ausgeführt. Die Methode ist für alle anzuwenden, unabhängig von Alter, Beruf, Vorkenntnissen oder der körperlichen Konstitution Mitzubringen: Isomatte, Wolldecke, warme Socken, bequeme Kleidung.
W206.
Silke Richter
montags, ab 18. 01., 8 Veranstaltungen, 10.45 – 11.45 Uhr
Gemeindezentrum, Kölln-Reisiek, Sandfohrt 1
Gebühr: 72 €



Feldenkrais®

Für Frauen und Männer aller Altersstufen

Angebot siehe Kurs-Nr. W206.


W207.
Silke Richter
montags, ab 19. 04., 8 Veranstaltungen
Gebühr: 72 €
Weiteres Kurs-Nr. W206.
Druckversion | Seite aktualisiert am 19.12.2020 20:10:59
Website made by Sulaweb    Login