Familienbildungsstätte Elmshorn

Titelbild Sulawiki


Entspannung für Körper und Geist

Spielerische Yogawelten

Yoga für Kinder von 5 bis 6 Jahren

Der achtsame Umgang mit uns, unserem Körper und miteinander wird in diesem Kurs spielerisch, mit verschiedenen Elementen des Yoga, erlernt. Dazu gehören Körper- und Atemübungen, Meditationen, Spiele zur Sinneswahrnehmung, Klänge, Massagen, Fantasiereisen sowie auch das positive Denken und Dankbarkeitsübungen. Dabei kommen wir dem natürlichen Drang nach Bewegung und auch dem Bedürfnis nach Entspannung nach. Wir können Impulse anstoßen, die eine positive körperliche sowie seelische Entwicklung und Wahrnehmung unterstützen. Die Übungen können außerdem eine Steigerung der Konzentration, des Selbstwertgefühls und des Selbstbewusstseins bewirken und einfach Freude und Spaß bringen. Auch eine bessere körperliche Beweglichkeit, Koordination und eine allgemeine Kräftigung der Muskulatur ist bei regelmäßigem Praktizieren möglich. Die erlernten Elemente lassen sich auch zu Hause einfach umsetzen. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Mitzubringen: Wolldecke, Kissen, Getränk.
W122.
Jessie Soggia
montags, fortlaufend, je 10 Veranstaltungen, FBS, Raum 4, 16.00 – 16.45 Uhr
Gebühr: je 60 €



Spielerische Yogawelten

Kinderyoga für 7 bis 9 Jährige

Der Inhalt ist altersangepasst mit Kurs-Nr. W122. vergleichbar.
Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
Mitzubringen: Wolldecke, Kissen und Getränk.
W123.
Jessie Soggia
freitags, fortlaufend,16.15 - 17.00 Uhr, je 10 Veranstaltungen
Weiteres Kurs-Nr. W122.



Yoga für 10 bis 13 jährige

Bewegung und Entspannung, Flexibilität und Kräftigung

Kinder und Jugendliche brauchen geschützte Bereiche ohne Bewertung und Benotung, ohne Anforderungen und Erwartungen, frei von medialen Einflüssen. In diesem Kurs wollen wir durch Körper und
Entspannungsübungen, Meditation, Atemtechniken und spielerischen Sinneswahrnehmungen Raum für uns selbst entstehen lassen. Daraus kann sich ein Bewusstsein für den eigenen Körper und die eigenen Emotionen entwickeln, sowie der eigene Standpunkt im Leben entdeckt werden. Eine Balance zwischen Kraft und Ausgeglichenheit kann sich entfalten und auch die körperliche Beweglichkeit, sowie Koordination und allgemeine Kräftigung der Muskulatur können sich bei regelmäßigem Praktizieren einstellen. Die erlernten Elemente lassen sich auch zu Hause einfach umsetzen. Mitzubringen: Wolldecke, Kissen und Getränk.
W124.
Jessie Soggia
freitags, fortlaufend, je 10 Veranstaltungen, FBS, Raum 4, 17.15 – 18.00 Uhr
Gebühr: je 60 €



Schnupperkurs Kinderyoga

Ein Workshop

Für alle, die schon einmal von Yoga gehört haben, aber nicht so recht wissen, was Yoga ist. Wir erforschen, was es mit Yoga auf sich hat, wo es herkommt und was und wie wir hier praktizieren. Und auch warum! In diesem Workshop kannst du deine ersten Eindrücke in der Welt des Kinderyoga sammeln, Fragen stellen und natürlich gibt es auch eine Yogaeinheit zum Reinschnuppern. Mitzubringen: Wolldecke, Kissen, Buntstifte, Getränk.
W125.
Jessie Soggia
Montag, 12. 04., FBS, Raum 4, 10.00 – 12.00 Uhr
Gebühr: 14 €



Entspannte Ferien...

mit Kinderyoga

In diesem Workshop wollen wir uns vordergründig mit dem „Loslassen“ beschäftigen. Mal so ordentlich „nichts tun“ bei Klängen, Meditation, Geschichten, Malen, Entspannung, Stille und Fantasiereise. Damit die Entspannung auch wirklich eintritt, nehmen wir Körperübungen und Atemtechniken hinzu. Eine tolle Erfahrung wird sicher auch das gemeinsame "kleine Frühstück in Stille". Lass dich überraschen. Mitzubringen: Wolldecke, Kissen, Buntstifte, Getränk, kleiner Imbiss.
W126.
Jessie Soggia
Mittwoch, 14. 04., FBS, Raum 4, 9.30 – 12.30 Uhr
Gebühr: 21 €



Yoga Youngsters ab 14 Jahren

Gestalten, Reflexion und Austausch

Oft möchten Jugendliche eigene Entscheidungen treffen und selbst bestimmt handeln. In dieser Yogastunde wollen wir gemeinsam eigenverantwortlich, individuell und kreativ die Yogastunden, unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse sowie der Gruppendynamik, gestalten und miteinander praktizieren. So kann Raum für uns selbst entstehen; ein Bewusstsein für unsere Emotionen, der individuellen Bedürfnisse und eigenen Handlungen sowie für unseren Körper. Wir nutzen die uns bekannten Techniken aus dem Yoga, wie Körper- und Entspannungsübungen, Meditation und Massage und kombinieren diese mit Klang, Dankbarkeitsübungen, positiven Worten füreinander, Reflexion und Austausch.
W127.
Jessie Soggia
montags, fortlaufend, je 10 Veranstaltungen, FBS, Raum 4, 17.15 – 18.15 Uhr
Gebühr: je 70 €



Familienyoga

Achtsame Zeit miteinander

In diesen 2 Stunden ist der Fokus darauf gerichtet, einen Raum für das Miteinander zu schaffen; auf freudige und spielerische Weise achtsame Zeit, gemeinsam zu verbringen. Wir praktizieren Yoga mit Spaß, Bewegung, Partnerübungen, Stille, gemeinsamen Körperübungen, Geschichten, Malen, Klängen, Massagen und weiteren Elementen. Mitzubringen: Wolldecke, kleines Kissen, Buntstifte, Getränk.
W128.
Jessie Soggia
Sonntag, 28. 02., FBS, Raum 4, 10.30 – 12.30 Uhr, Gebühr: 24 €
1 Erw. + 1 Kind, jede weitere Person 5 €



Familienyoga

Achtsame Zeit miteinander

Angebot siehe Kurs-Nr. W128.

W129.
Jessie Soggia
Sonntag, 13. 06., FBS, Raum 4, 15.00 – 17.00 Uhr
Weiteres Kurs-Nr. W128.



*Yoga für Einsteiger

Mit Yoga in ein bewegtes Leben; findet online statt

Dieser Kurs richtet sich an alle, die Yoga kennenlernen wollen. Egal ob jung oder alt, bewegungseingeschränkt oder fit, kraftvoll oder erschöpft, Yoga kennt keine Hindernisse. Das allgemeine Wohlbefinden und die Beweglichkeit können durch das regelmäßige Wiederholen der Übungen gesteigert werden. Körper - Atem - und Entspannungsübungen werden den jeweiligen Bedürfnissen angepasst, so dass alle Teilnehmenden ihr eigenes Tempo finden können. Ein Teil der Kosten wird von einigen Krankenkassen übernommen. In den Osterferien wird pausiert. Mitzubringen: Decke, bequeme Kleidung, Getränk, Handtuch.
W130.
Maike Ahrens
freitags, ab 22. 01., 10 Veranstaltungen, FBS, Raum 4, 14.00 – 15.30 Uhr
Gebühr: 105 €



*Mit Yoga den Tag erfüllt beschließen

Theorie und Praxis des Hatha-Yoga; findet online statt

Das Yoga-Programm für den Abend beinhaltet Körper-, Atem- und Meditationsübungen, die eine entspannende, harmonisierende Wirkung haben und die Beweglichkeit erhöhen. Alle Übungen können ohne großen Aufwand in den Alltag integriert werden. Ein Teil der Kosten wird von einigen Krankenkassen übernommen. In den Osterferien wird pausiert. Mitzubringen: Decke, Sitzkissen, bequeme Kleidung, Getränk.
W131.
Maike Ahrens
dienstags, ab 19. 01., je 10 Veranstaltungen, FBS, Raum 4
18.00 – 19.30 Uhr oder 20.00 – 21.30 Uhr
Gebühr: je 105 €



*Mit Yoga den Tag erfüllt beschließen

Theorie und Praxis des Hatha-Yoga;findet online statt

Angebot siehe Kurs-Nr. W131.

W132.
Maike Ahrens
dienstags, ab 20. 04., 19.00 – 20.30 Uhr
Weiteres Kurs-Nr. W131.



*Mit Yoga den Tag erfüllt beschließen

Theorie und Praxis des Hatha-Yoga findet online statt

Angebot siehe Kurs-Nr. W131.

W133.
Maike Ahrens
mittwochs, ab 20. 01., 19.00 – 20.30 Uhr
Weiteres Kurs-Nr. W131.



Yoga und Waldbaden

Auftanken im Grünen

In diesem Workshop werden fließende, achtsame Yogaübungen und Waldbaden miteinander verbunden. Das Üben, das Atmen und die Meditation im Wald unter freiem Himmel ist ein Erlebnis für all unsere
Sinne und stärkt die mentale und körperliche Gesundheit. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Treffpunkt: 10.20 Uhr Liether Wald - Rosengarten unter dem "Pilz". Mitzubringen: wetterfeste Sitzunterlage, Decke, bequeme Kleidung, Getränk.

Waldbaden – Definition von wissenschaftlicher Seite
Wie ist der Begriff "Waldbaden" entstanden und was verstehen Wissenschaftler darunter?

1982 regte die staatliche japanische Forstbehörde an, Ausflüge in den Wald als Bestandteil eines guten Lebensstils zu integrieren. Japanische Wissenschaftler haben mittlerweile anhand verschiedener Studien entdeckt, dass der Aufenthalt im Wald wie eine Art Aromatherapie wirkt, die für die Gesundheit förderlich ist. Durch das Einatmen der ätherischen Öle, die die Bäume in die Luft abgeben, kann unser Immunsystem gestärkt werden. Studien haben ergeben, dass sich durch den Aufenthalt im Wald Angstzustände, Depressionen und Wut verringern sowie Stresshormone abgebaut werden können. Die Vitalität und das allgemeinen Wohlbefinden können steigen.
(Quelle: "Effect of forest environment on human immune function" (Qing Li) )
W134.
Maike Ahrens
Sonntag, jeweils, 14. 03. oder 25. 04. oder 16. 05. oder 20. 06.
Liether Wald Rosengarten beim Unterstand "Pilz" je 10.30 – 12.30 Uhr
Gebühr: je 18 €



Bildungsurlaub – Yogische Auszeit

Eine Woche nur für dich

Mit Theorie und Praxis aus verschiedenen Yogarichtungen wollen wir in dieser Woche zu mehr Entspannung und praxisnahem Wissen über die Möglichkeiten von Yoga erfahren - wieder in unsere Mitte finden. Meditation gehört genauso dazu, wie sich wieder mehr wahrnehmen zu können, spüren wo Grenzen sind und wie wir diese in unseren Alltag intergieren können. Von Montag bis Freitag möchte Birgit Mörker, Yogalehrerin seit 2000, Sie begleiten. Mit vielen Praxisbeispielen erfahren Sie, wie sich Yoga, Meditation und Achtsamkeit in die heutige Zeit einbinden lassen. Verständlich machen, was fremd erscheint und in unsere Sprache übersetzen. Das Angebot ist für Anfänger sowie Yogaerfahrene gleichermaßen geeignet. Das Angebot ist als Bildungsurlaub anerkannt.
Diese Woche, Montag bis Freitag, findet in Sagasfeld, im schönen Wendland statt. Ein Ort mitten in der Natur, eingebettet zwischen Wald und Wiesen. www.sagasfeld.de.
Die Kosten für das Seminar betragen 430 " p.P. Hinzu kommen Kosten für die Raummiete von 40 " und die Kosten für die Unterkunft. Diese muss direkt im Hotel gebucht werden.
Unterkunft: im DZ 312 " zuzüglich 40 " Raummiete
im EZ 372 " zuzüglich 40 " Raummiete
Vollpension inkl. Tee und Mineralwasser zu den Mahlzeiten und auch zur Selbstbedienung inbegriffen.
Für mehr Informationen können Sie sich gerne an Birgit Mörker unter bmoerker@web.de wenden.
W135.
Birgit Mörker
Montag bis Freitag
07. 06. – 11. 06. oder 20. 09. – 24. 09.
Wellnesshotel Rundlingsdorf Sagasfeld, Sagasfeld 1, 29473 Göhrde-Metzingen
Gebühr: 430 € + Unterkunftskosten (siehe Text)




*Tai Chi Chuan

Fit mit Übungen aus dem Reich der Mitte

Tai Chi ist eine alte chinesische Bewegungskunst und hat seine Wurzeln in der weichen Kampfkunst, wird aber heute vorwiegend zur Gesundheitspflege und zur Entspannung ausgeübt. Alle Bewegungen sind langsam, fließend und harmonisch aufeinander abgestimmt. Das Übungssystem hat eine ganzheitliche Wirkung auf die Gesundheit, ist ausgleichend und kann zu einer Steigerung des Wohlbefindens führen. Beim Praktizieren werden Muskeln, Sehnen und Gelenke schonend gestärkt, dabei können die Übenden einen gelassenen, ruhigen und zentrierten Zustand erreichen. Nicht ohne Grund wird Tai Chi auch als Meditation in Bewegung genannt. Unterrichtet wird die Form des Yang Stils nach Großmeister Yang Jun. Ein Teil der Kosten wird von einigen Krankenkassen übernommen. Mitzubringen: Getränk, bequeme Kleidung, flache Turnschuhe.
W136.
Kati Schlund
montags, ab 08. 02., 10 Veranstaltungen, FBS, Raum 4, 19.00 – 20.00 Uhr
Gebühr: 80 €



Atem und innere Balance

Auf gesunde Weise mit dem Atem in Kontakt sein.

Auf gesunde Weise mit dem Atem in Kontakt zu sein, kann eine wundervolle Entdeckungsreise werden. An diesem Abend wird Franziska von Ziehlberg, Heilpraktikerin für Psychotherapie, eine vielfältige Auswahl an Impulsen zum Thema Atem anbieten. Der Abend wird reich an kleinen praktischen Übungen aus verschiedenen Atemlehren, Yoga und aus Frau von Ziehlbergs Therapie und Coachingpraxis sein. Theoretische Informationen über eine gesunde Atmung und über Möglichkeiten sich mittels des Atems emotional auszugleichen, runden den Abend ab.
W137.
Franziska von Ziehlberg
Donnerstag, 20. 05., FBS, Raum 1, 19.00 – 21.00 Uhr
Gebühr: 12 €



Ruhiger Geist, Gleichgewicht und Lebensfreude


Wer achtsam ist und still sein kann, hat mehr vom Leben.

Meditation ist ein uralter Weg, um sich selbst in Stille zu begegnen. Dabei ohne Zielsetzung den inneren Frieden zuzulassen. Auf diese Weise kann sich das eigene Potenzial entfalten und allmählich mit dem inneren Kern, unserer wahren Natur, verbinden. So können wir ausgeglichener, gesünder und stabiler werden. Und es kann auch sein, dass sich unsere Sichtweise über das Leben verändert – über uns selbst, unsere Herausforderungen, andere Menschen und die Welt. Schon nach kurzer Zeit des Meditierens wird klar, dass alle Empfindungen, Gefühle und Gedanken sich in einem Fluss befinden, der ewig weiterfließt. Wir bleiben dabei neutraler Beobachter all dieser Bewegungen. Es ist das bloße Wahrnehmen und heilsame Zulassen eigener Gefühle, Gedanken, Erfahrungen - ohne etwas verändern zu müssen. Sich selbst auf diese Weise zu begegnen, trägt ein unermessliches Potenzial an Freude und Lebendigkeit in sich. Meditation ist ein Weg, auf dem Herz und Geist groß werden, so dass alle Erfahrungen darin Platz finden, auch leidvolle wie Wut, Trauer, Unsicherheit oder Verzweiflung. Für Anfänger und Geübte gleichermaßen geeignet. Mitzubringen: bequeme Kleidung, Sitzkissen bei Bedarf.
W138.
Jürgen Brütt
dienstags, ab 20. 04., 10 Veranstaltungen, FBS, Raum 1, 18.30 – 19.30 Uhr
Gebühr: 100 €
Druckversion | Seite aktualisiert am 13.04.2021 11:29:57
Website made by Sulaweb    Login