Familienbildungsstätte Elmshorn

Titelbild Sulawiki


Lernen Kinder und Erwachsene

Gezielte Förderung durch qualifizierte Fehleranalyse

Hilfen für Kinder und Eltern
Mit einem Rechtschreibtest werden die Grundlagenkenntnisse eines Kindes ermittelt und ein Fehlerprofil erstellt. Damit kann festgestellt werden, welche Rechtschreibschwerpunkte schon beherrscht werden und wo Förderbedarf besteht. Durch die Analyse wird ein Nichtbefolgen von Regeln oder eine falsche Strategie offensichtlich. Dieses Angebot richtet sich an Eltern, die ihr Kind zuhause selbst zielgerichtet fördern wollen, als auch an Eltern, die den Förderbedarf aufgrund einer Anmeldung für die Förderung in einer geeigneten Kleingruppe ermitteln lassen wollen. Der Test lässt die Stärken des Kindes erkennen, aber auch den Bereich, an dem es arbeiten und sich noch verbessern kann. Dem Test folgt ein anschließendes Beratungsgespräch und auf Wunsch auch eine schriftliche Auswertung. Kosten 15 X pro 30 Minuten. Weitere Informationen und Anmeldungen bitte montags und dienstags von 9.00 bis 12.00 Uhr direkt über Gisela Zwick (Tel.: 01523 / 43 56 931). Sie können Gisela Zwick auch per Mail erreichen: gzwick@mailbox37.de. In den Schulferien wird pausiert.
R061.
Gisela Zwick
Tag und Uhrzeit werden persönlich vereinbart.
FBS, Raum 2
Gebühr: Berechnung nach Zeitumfang z.B. 15 € / 30 Min.



Rechtschreibtraining mit Spiel und Spaß

Die eigenen Fähigkeiten verbessern
Dieser Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben. In kleinen Lerngruppen können auf spielerische Weise Rechtschreibschwerpunkte wie Lautdifferenzierung, Dopplung und Dehnung, Groß- und Kleinschreibung bearbeitet, aber auch Rechtschreibstrategien geübt werden. Das Angebot richtet sich sowohl an Grundschüler als auch Schüler aller weiterführenden Schulen. Die Gruppen werden nach Alter und Förderbedarf der Kinder zusammengestellt. So ist es möglich, die Kinder individuell zu unterstützen. Auch Einzeltrainings sind möglich (160 €). Weitere Informationen und Anmeldungen bitte montags und dienstags von 9.00 bis 12.00 Uhr direkt über Gisela Zwick (Tel.: 01523 / 43 56 931). Sie können Gisela Zwick auch per Mail erreichen: gzwick@mailbox37.de. In den Schulferien wird pausiert.
R062.
Gisela Zwick
montags + dienstags, nachmittags fortlaufend, Uhrzeit wird persönlich vereinbart
je 10 Veranstaltungen, FBS, Raum 2
Gebühr: je 80 €



Arabisch Lesen und Schreiben

Für Grundschulkinder
Viele Kinder mit arabischer Muttersprache haben wenig Möglichkeiten, ihre Sprache lesen und schreiben zu lernen. Dabei ist eine gute Kenntnis der eigenen Sprache wichtig, um im deutschen Schulsystem erfolgreich zu sein. In diesem Kurs werden die ersten arabischen Schriftzeichen eingeführt und geübt. Zusätzlich wird gebastelt, gesungen und gespielt. Außerdem kommen Bilderbücher mit einfachen Texten zum Einsatz. Nidaa Fadil ist studierte Grundschullehrerin für Arabisch, Geschichte und Geographie. Sie hat im Irak Lern- und Spielkreise im Ministerium für Kultur geleitet und hat selbst drei Kinder im Grundschulalter.
R063.
Nidaa Fadil
freitags, ab 14. 09., 10 Veranstaltungen, FBS, Raum 2, 16.00 – 17.30 Uhr
Gebühr: 40 €


المدارس الأبتدائية لا يتوفر لدى العديد من الناطقين بأللغه العربية سوى القليل من ألفرص لتعلم ألقراءة وألكتابه بلغتهم.
من المهم أن تكون لديك معرفة جيده بلغتك الخاصه لكي تكون ناجحا في النظام المدرسي ألالماني. في هذه الدوره سوف يتم تسليط الضوء على شخصيات عربيه تاريخيه بارزه.
من خلال الترفيه أيضا مثل اللعب وغناء الأناشيد و الأعمال اليدوية سوف نتعلم اللغه العربية. بلأضافه الى ذلك يتم استخدام الكتب المصوره مع النصوص البسيطه.
نداء فاضل خريجة معهد أعداد المعلمات اختصاص اللغه العربية والجغرافيه والتاريخ. عملت في وزارة الثقافه في العراق. وهي عندها ثلاثة أطفال.



Persisch Lesen und Schreiben

Für Kinder und Jugendliche ab der 2. Klasse
Viele persische und afghanische Familien haben Kinder, die nicht in ihrem eigenen Land die Schule besuchen konnten. Daher haben sie Schwierigkeiten ihre Sprache zu lesen oder zu schreiben. Maleki Elham bietet in diesem Kurs die Möglichkeit, das persische Alphabet und die persischen Zahlen in einer kleinen Gruppe zu erlernen.
R064.
Elham Maleki
donnerstags, ab 06. 09., 10 Veranstaltungen, FBS, Raum 2, 15.30 – 17.00 Uhr
Gebühr: 80 €


قابل توجه خانواده های ایرانی و افغانی که علاقمند هستند
کودکانشان خواندن ونوشتن را به زبان مادری بياموزند ٬ دراین
محل این امکان وجود دارد که در کوتاهترین زمان الفبا واعداد
فارسی را آموزش ببينند.کودکان و نوجوانان متولد ۲۰۱۰ وبزرگتر
می توانند در این دوره شرکت کنند.




Links oder rechts? Das ist hier die Frage.

Richtig schreiben lernen
Wenn Kinder anfangen Stifte in die Hand zu nehmen, um zu malen oder später zu schreiben, stellt das die feinste Koordinationsaufgabe für den Menschen dar. Aber warum ist es so wichtig herauszufinden, ob man Links - oder Rechtshänder ist? Und wie beeinflusst die Stifthaltung den Schreibstil und die Haltung eines Menschen? An diesem Abend gibt Melanie Leben, Ergotherapeutin und zertifizierte Linkshänderberaterin nach Dr. J.B. Sattler, Einblicke in das Thema der Händigkeit. Es werden verschiedene Schreibhilfen und Schreibutensilien sowie Übungen und Tricks zum Erreichen einer lockeren und entspannten Schreibhaltung vorgestellt.
R065.
Melanie Leben
Donnerstag, 29. 11., FBS, Raum 2, 19.30 – 21.00 Uhr
Gebühr: 12 €



Hochsensible Kinder

Erkennen und verstehen
Zeigt Ihr Kind neben intensiven Sinneswahrnehmungen vielleicht auch folgendes Verhalten: es hat eine sehr gute Intuition und Menschenkenntnis, es mag nur selbstbestimmt und interessegeleitet lernen, es braucht Ruhe und Rückzug, es ist sehr kreativ, es ist im Grunde des Herzens ein „Weltverbesserer“, es spricht Weisheiten aus oder interessiert sich für philosophische Themen bzw. dogmenfreie Spiritualität (Lebenssinn)? Dies sind nur einige Hinweise der Hochsensibilität. Was steckt hinter diesem Ausdruck und worin liegt das Potenzial? Wie finden diese Kinder ihren Platz im Leben - und ganz konkret in der Schule? Diese und noch viele weitere Themen können an diesem Abend mit Angela Kirschninck besprochen werden. Sie blickt auf eine 38jährige Tätigkeit als Grundschullehrerin zurück und ist Autorin eines Fachbuches.
R066.
Angela Kirschninck
Dienstag, 20. 11., FBS, Raum 2, 18.30 – 20.30 Uhr
Gebühr: 10 €



Besser leben mit weniger Plastik

Eine Woche ohne Plastik - eine Herausforderung?!
In den 50er Jahren wurden in Deutschland rund 1,5 Millionen Plastik jährlich verbraucht. Heute sind es rund 300 Millionen Tonnen. Eine enorme Belastung für die Umwelt weltweit. Inhalt dieses Vortrags soll sein, wie wir unseren „PlasTICK“ verringern können - als Einzelperson aber auch in der Familie. Vorgestellt werden Personen, die es geschafft haben, eine Zeitlang ohne Plastik zu leben - und natürlich auch die Alternativen. Außerdem werden Sie Lösungen aus aller Welt kennenlernen, die aufzeigen, dass es möglich ist, in unserem Alltag ohne bzw. mit viel weniger Kunststoff auszukommen. Dies ist ein Kooperationsangebot des Weltladens TOP 21, Elmshorn.
R067.
Albert Röhl
Donnerstag, 27. 09., Weltladen TOP 21 e.V., Holstenstraße 19, 19.00 – 21.00 Uhr
Gebühr: 10 €



Lebensmittelverschwendung stoppen!

Ein Vortrag der Greenpeace Gruppe Hamburg
Im Schnitt werfen alle Haushalte in Deutschland pro Jahr 6,7 Millionen Tonnen Lebensmittel in den Müll. Pro Person sind das jährlich 82 Kilogramm Lebensmittel. Die Vernichtung von Lebensmitteln ist nicht nur ein ethisches, sondern auch ein ökologisches Problem. Immerhin werden sowohl für die Erzeugung als auch für die Vernichtung von Waren Rohstoffe, Energie und Wasser benötigt. Mit jedem Lebensmittel, das unnötig im Müll landet, werden also wertvolle Umweltressourcen verschwendet. (Quelle: Bundeszentrale für Ernährung.) Horst Hühn, Greenpeace Dozent, zeigt in diesem Vortrag auf, wie man im Alltag durch einfache Verhaltensänderungen achtsamer mit Lebensmitteln umgehen kann. Dies schützt nicht nur die Umwelt, sondern auch die Haushaltskasse. Dies ist ein Kooperationsangebot der Greenpeace Gruppe Hamburg.
R068.
Horst Hühn
Montag, 22. 10., FBS, Raum 2, 19.00 – 21.00 Uhr
Gebühr: 2 € in bar




Nordakademie und FBS machen es möglich!

Kinder-Uni in Elmshorn

Für alle neugierigen Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren.
Im 24. Semester der Kinderuni bieten wir folgende Vorlesungen an:




Pottwale, Killerwale, Delphine und Tümmler

Das große Fressen
Wer Pottwale und Killerwale erleben will, sollte nach Norwegen reisen. Die mächtigen Räuber fressen hier Tintenfische und Heringe und haben dazu beeindruckende Jagdstrategien entwickelt. Delphine kann man sogar gelegentlich in der Kieler Förde beobachten und Schweinswale sowieso. Was tun sie hier bei uns, was macht sie so besonders, wie leben sie, und wovor fürchten sie sich? Der Kieler Meeresbiologe Prof. Dr. Boris Culik beobachtet und erforscht Wale. Er bringt eindrucksvolle Bilder und Geschichten für die Studentinnen und Studenten der Kinder-Uni mit.
R069.
Prof. Dr. Boris Culik
Mittwoch, 12. 09., 17.00 – 18.00 Uhr



Plastikpiraten

Das Meer beginnt hier.
Weltweit schreitet die Vermüllung der Meere fort. Selbst in den entlegensten Gebieten finden Forschende Plastikmüll. Doch warum ist dieser so gefährlich für Meeresbewohner und Menschen? Und woher kommt der Müll? In dem vom BMBF geförderten Projekt „Plastikpiraten – das Meer beginnt hier“ hat die Kieler Forschungswerkstatt erstmals mit Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schülern Flüsse in Deutschland auf Plastikpartikel untersucht. Mehr über das Thema und die Frage, wie jeder selbst dazu beitragen kann, weniger Plastik zu verbrauchen, berichtet das Team der Kieler Forschungswerkstatt. Leider stand der genaue Termin bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Natürlich wird dieser schnellstmöglich hier bekannt gegeben.
R070.
Kieler Forschungswerkstatt und Exzellenzcluster, „Ozean der Zukunft“
Termin folgt, 17.00 – 18.00 Uhr


Einige wichtige Informationen zu den Vorlesungen:
Die Anmeldung für Eure Teilnahme erfolgt über das Büro der FBS. Die Gebühr beträgt pro Kind 5 €. Geschwister zahlen 2.50 €. Für Gruppen und Klassen ab 8 Personen beträgt die Gebühr 2.50 € pro Kind. Die Gebühren werden nicht bar bezahlt, sondern müssen vorher überwiesen werden. Alle Veranstaltungen beginnen pünktlich um 17.00 Uhr, Einlass ist ab 16.45 Uhr.
Ort: Nordakademie, Köllner Chaussee 11, 25337 Elmshorn.
Da wir das Audimax nutzen dürfen, sind Getränke und Essen innerhalb der Nordakademie nicht erlaubt. Die Vorlesungen sind ausschließlich für Kinder, Eltern und andere Verwandte können nicht teilnehmen. Ausnahme: Erwachsene, die Gruppen betreuen. Wenn Ihr an beiden Vorlesungen teilnehmt, erhaltet Ihr am Ende der zweiten Veranstaltung ein Zertifikat über Eure erfolgreiche Teilnahme am 24. Semester der Kinder-Uni Elmshorn.
Druckversion | Seite aktualisiert am 24.07.2018 11:48:06
Website made by Sulaweb    Login