Z "Spezielle Aspekte der Kleinkindernährung" 
Eine Fortbildung für Kindertagespflegepersonen aus dem Kreis Pinneberg

Die Fortbildung ist ausgebucht.

Kursnr.
2024-72
Beginn
Mo., 17.02.2025
18:00 - 20:00 Uhr
Dauer
2,5 UE; 0 UE
Gebühr
0,00 €
Mitzubringen
Pädagogische Fortbildung

Kindertagespflegeperson betreuen Säuglinge und Kleinkinder in verschiedenen Altersgruppen und zu verschiedenen Tageszeiten, bzw. auch von ganz unterschiedlicher Dauer. Hierdurch sind Sie zum Teil in großem Umfang an der Verpflegung der Kinder beteiligt, bzw. tragen hierfür die Verantwortung. Die zu betreuenden Kinder kommen aus Familien mit vielschichtigen Hintergründen, so dass es für Sie als Tagespflegeperson wichtig ist, Ihre eigenen Regeln in Zusammenhang mit der Ernährung und Verpflegung der Kinder aufzustellen.

Können Kindertagespflegepersonen auf spezielle Ernährungswünsche von Eltern eingehen? Wie verhält es sich bei vegetarischer oder veganer Kost für Kleinkinder. Geht das überhaupt? Und worauf müsste ich achten? Wie ist es, wenn ein Kind Allergien aufweist oder an Diabetes erkrankt ist. Kann ich mir das Zutrauen? Viele Fragen zur speziellen Kleinkindernährung werden Ihnen in diesem zweiten Teil der Fortbildungsreihe beantwortet werden, so dass Sie für sich eine Entscheidungshilfe erhalten.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kurstermine

Anzahl: 0

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.