Z "Reggio Pädagogik Teil 2: Raumgestaltung - anregende Materialien" 
Eine Fortbildung für Kindertagespflegepersonen aus dem Kreis Pinneberg

Kursnr.
2022-9
Beginn
Sa., 24.09.2022
09:00 - 16:00 Uhr
Dauer
8,00 UE
Gebühr
0,00 €
Material
Pädagogische Fortbildung

Im zweiten Teil dieser Fortbildungsreihe wird der Raum als dritten Erzieher und wie in diesem Kontext Projektarbeit in der Kindertagespflege entsteht, betrachtet.

Der Raum als dritter Erzieher ist ein stehender Begriff in der Reggio Pädagogik.
Räume wirken einerseits durch ihre Gestaltung und die Materialauswahl und andererseits durch die Materialien, die den Kindern zum Gestalten zur Verfügung stehen, als vorbereitete Umgebung.

Kinder sind Akteure ihrer Entwicklung, sie brauchen vielfältige Gelegenheiten zum Ausprobieren, Gestalten, Konstruieren, Forschen, Entdecken, Betrachten und machen ihre eigenen Bildungserfahrungen selbst. Aufmerksame, zugewandte Kindertagespflegepersonen, die Kinder in diesen Prozessen assistierend begleiten und wohldosierte Impulse geben sind neben den anderen Kindern als Ko-Konstrukteure in diesem Prozess wichtig.

In dieser Fortbildung wird eingegangen auf die:

Grundbedürfnisse von Kindern und die Antwort des Raumes
Raumgestaltung für verschiedene Altersgruppen und unterschiedliche Funktionen
Bildungspotenzial kreativer Materialien
Vorbereitete Umgebung, Präsentation von Materialien, Ordnungssysteme
Ausflug in die Raumgestaltung der Kitas in Reggio und andere anregende Beispiele

Im regen Austausch innerhalb von Kleingruppen, sowie auch das praktische Ausprobieren von Materialien wird die Übertragbarkeit dieser Pädagogik in die Kindertagespflege veranschaulicht und besprochen.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

24.09.2022

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Akademie Kindertagespflege