Psychomotorik: Erste Schritte in der Turnhalle 
Für Kinder von 2 bis 4 Jahren und je einem Elternteil

Kursnr.
X080 1101
Beginn
Aufgrund der Coronabestimmungen standen die Beginnzeiten der Angebote bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Sie werden telefonisch informiert, wenn die Kurse starten.
Dauer
10 x
Gebühr
60,00 €
(1 Elternteil und 1 Kind)
Material
die Kinder turnen barfuß, bewegungsfreundliche Kleidung, Getränk.
Die frühe Kindheit gilt als eine Phase der größten Lernfähigkeit: Kinder lernen, indem sie sich selbst mit allen ihren Sinnen spüren, ihren Körper wahrnehmen und Körpergrenzen erleben. Diese Elemente verhelfen dem Kind dazu, sich aktiv mit sich und seiner Umwelt auseinanderzusetzen. Ein sicherer Umgang mit sich ermöglicht es dem Kind, Wagnisse und Herausforderungen anzunehmen. Es wird selbstsicherer, offener und mutiger. In dieser psychomotorischen Bewegungsstunde haben die Kinder die Möglichkeit, ausreichend sinnliche Erfahrungen zu machen, die für ihre weitere kognitive, motorische und soziale Entwicklung förderlich sind. Es werden verschiedene Bewegungsstationen aufgebaut und unterschiedliche Materialien zur Verfügung gestellt. Die Kinder agieren selbstbestimmt und freiwillig in ihrem persönlichen Tempo. Die Begleitperson unterstützt das Kind dabei und kann auch gerne selbst aktiv werden. Jüngere Geschwisterkinder (unter 2 Jahre) sind willkommen.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.